Ballhausplatz

Ballhausplatz
m
Бальхаузплац
площадь в Вене, на которую выходит здание Канцелярии Федерального канцлера [название связано с находившимися здесь раньше залами для игр в мяч (Ballhaus). В настоящее время название площади часто используется для обозначения правительства и министерства иностранных дел Австрии, расположенных в здании Канцелярии]
см. тж. Bundeskanzleramt

Австрия. Лингвострановедческий словарь. . 2003.

Поможем написать курсовую

Смотреть что такое "Ballhausplatz" в других словарях:

  • Ballhausplatz — is a square in central Vienna containing the building (with the address Ballhausplatz 2) that for over two hundred years has been the official residence of the most senior Austrian Cabinet Minister, the State Chancellor, today the Chancellor of… …   Wikipedia

  • Ballhausplatz — est une place dans le centre de Vienne où se trouve le bâtiment (Ballhausplatz 2) qui a été pendant plus de deux cents ans la résidence officielle du Cabinet autrichien, le chancelier d’État, et aujourd hui, le chancelier fédéral de l Autriche,… …   Wikipédia en Français

  • Ballhausplatz 2 — Ballhausplatz 2. Présentation Architecte Lukas von Hildebrandt Date de construction 1717 1719 …   Wikipédia en Français

  • Ballhausplatz — Bundespräsidentschaftskanzlei …   Deutsch Wikipedia

  • Ballhausplatz — Bạllhausplatz,   Platz im 1. Bezirk von Wien, benannt nach dem 1740 1880 hier befindliches Hofballhaus. Am Ballhausplatz befindet sich der Barockbau (1717 19 von L. von Hildebrandt erbaut) des österreichischen Bundeskanzleramts mit dem… …   Universal-Lexikon

  • Donnerstagsdemo — Als Donnerstagsdemonstrationen wurden die ab Februar 2000 wöchentlich in Wien abgehaltenen Protestkundgebungen gegen die ÖVP FPÖ Regierung unter Bundeskanzler Wolfgang Schüssel bezeichnet. Inhaltlich richteten sie sich vor allem gegen die von den …   Deutsch Wikipedia

  • Donnerstagsdemonstration — Als Donnerstagsdemonstrationen wurden die ab Februar 2000 wöchentlich in Wien abgehaltenen Protestkundgebungen gegen die ÖVP FPÖ Regierung unter Bundeskanzler Wolfgang Schüssel bezeichnet. Inhaltlich richteten sie sich vor allem gegen die von den …   Deutsch Wikipedia

  • Donnerstagsdemonstrationen — Als Donnerstagsdemonstrationen wurden die ab Februar 2000 wöchentlich in Wien abgehaltenen Protestkundgebungen gegen die ÖVP FPÖ Regierung unter Bundeskanzler Wolfgang Schüssel bezeichnet. Inhaltlich richteten sie sich vor allem gegen die von den …   Deutsch Wikipedia

  • Donnerstagsdemos — Als Donnerstagsdemonstrationen wurden die ab Februar 2000 wöchentlich in Wien abgehaltenen Protestkundgebungen gegen die ÖVP FPÖ Regierung unter Bundeskanzler Wolfgang Schüssel bezeichnet. Inhaltlich richteten sie sich vor allem gegen die von den …   Deutsch Wikipedia

  • Bundeskanzleramt (Österreich) — Osterreich   Bundeskanzleramt Österreichische Behörde …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten — Osterreich   Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten Österreichische Behörde …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»